Hundeschule München - Die Hundeschule Satke - Hundepension München | Das Hundehotel Satke bei München

Direkt zum Seiteninhalt
Logisch und leicht zum Erfolg, mit Profi-Trainer Markus und Tobias Satke.




Die Hundeschule Satke
Kein Klicker, kein Leckerli, kein Spielzeug,
kein Drill, kein Starkzwang ...

... und das Wichtigste: Ihr Hund bleibt danach auch ohne Leine gerne bei Ihnen. Unsere Lernmethode in der Hundeschule Satke nahe München geht komplett vom üblichen Hundeschulen-Standard weg. Ein Hund muss als erstes lernen, wo der Mensch steht, egal ob als Welpe, Junghund oder erwachsener Hund. Bevor Sitz, Platz und Fuss erlernt wird, muss ein Hund erst den Menschen, der am Ende der Leine steht, wahrnehmen.


"Lernen seinen Hund zu verstehen", um ihm ein kontrolliertes Leben auch ohne Leine zu ermöglichen. Das nennt man Verantwortung und Liebe zum Tier.


Nur zu oft muss ich bedauerlicherweise festellen, wie verantwortungslos manche Hundehalter bzgl. "frei laufen lassen" handeln. Nur wenige Hundehalter haben ihren Hund beim Freilauf unter Kontrolle. Wie oft kommt ein unangeleinter Hund auf Sie und Ihren Hund zu und bringt Sie damit in eine prekäre Situation? Freilauf oder Freiheit muss erarbeitet werden und erst, wenn dies zu 100% erarbeitet ist, lässt ein verantwortungsbewusster Halter seinen Hund von der Leine.




Am Ende der Leine stehen SIE


Der Hund muss erkennen, dass am anderen Ende der Leine Frauchen oder Herrchen steht. Um dieser Wahrnehmung zu folgen, haben wir in unserer Hundeschule nahe München Aufmerksamkeitsübungen in unser Trainingsprogramm integriert. Ist die Wahrnehmung erfolgt, d.h. Ihr Hund schenkt Ihnen die gewünschte Aufmerksamkeit, fängt das eigentliche Lernziel an.

Sie lernen für Ihren Hund die Person zu werden, die die anleitende Position übernimmt und nicht die, bei der Sie Ihrem Hund hinterherlaufen oder ihn anlocken müssen. Auch lernt Ihr Hund in unserer Hundeschule, durch ruhiges Verhalten, sich respektvoll an fremde Hunde anzunähern und damit nicht "mit der Tür ins Haus fällt".

Entspannt mit lockerer Leine an fremden Hunden vorbeizugehen sowie der Rückruf aus dem Spielgeschehen bzw. aus gefährlichen Situationen heraus, ist ein weiteres, primäres Ziel in unserer Hundeschule.

Ist in seinem Rudel kein klares Verhältnis vorhanden, entstehen zwangsläufig Kommunikationsprobleme zwischen Mensch und Hund. Um das zu vermeiden lernen Sie die richtige Technik durch gesunde Autorität und verschiedensten Hörzeichen - ohne Gewalt, aber mit 100 % Konsequenz.

Um einen auf Sie und Ihren Hund abgestimmten Trainingsplan erstellen zu können, steht das Beratungsgespräch in unserer Hundeschule an erster Stelle, da wir als Trainer Sie und Ihren Hund vorab analysieren müssen. Dabei wird eine Videoanalyse erstellt.

In unseren Trainingsstunden sind immer absolut soziale Hunde anwesend, um ein besseres Verständnis des Besitzers zu seinem Hund zu erlangen.


Hinweis
Einzelunterricht mit Markus und Tobias Satke kann unter der Tel: 08193 / 999503 gebucht, oder über die Buchungsanfrage gestellt werden. Die Trainerstunden (Blöcke) sind an 7 Tagen innerhalb der Öffnungszeiten buchbar. Bitte buchen Sie die Termine für die Hundeschule rechtzeitig im Voraus!



Erfolgreiche Hundeerziehung
für Welpen, Junghunde und erwachsene Hunde

Die Hundeschule Satke ist authentisch und wird mit Leidenschaft geführt. Diese Leidenschaft wird am Halter und Tier gelebt und ist ab der ersten Minute zu spüren. Wenn dann noch der Spassfaktor stimmt, tritt der Erfolg von ganz alleine ein.

Markus Satke, qualifizierter und erfolgreicher Hundetrainer mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Hundeausbildung sagt: "Hundetrainer wird man nicht durch Trends oder Nachahmungen von TV Sendungen. Theorie ist häufig nicht gleichzustellen mit praktischen Wissen. Bei uns werden keine leeren Versprechungen gegeben, sondern es wird ab der ersten Minute an dem bestehenden Problem fachlich und gezielt gearbeitet".

Zu 90% sind Halter bei Markus und Tobias Satke schon innerhalb des Beratungsgesprächs verblüfft, wie erste Problemlösungen angeboten werden und die Hunde diese auch schnell verstehen. "Verkompliziere nichts, sondern denke logisch und vom Tier aus!" sagt Markus Satke.


Hundeschule München - Profi-Trainer Markus Satke

Signalaufbau  bzw. Kommandos müssen immer über das Sehen (optische Bewegungsreize), das Riechen (olfaktorische Wahrnehmung), das Schmecken (gustatorische Wahrnehmung), das Hören (akustische Wahrnehmung) und über die Berührung (taktile Wahrnehmung) aufgebaut werden. Dies wird leider häufig übersehen. Ruhig und gelassen auf Aussenreize, wie fremde Hunde, Wild, Menschen, Gerüche verschiedenster Art reagieren zu lernen.
Hunde verknüpfen ihre Handlungen ebenso mit Kleidungen am Halter, dem Wetter, den Jahreszeiten Frühling, Sommer Herbst und Winter sowie Nässe, Wärme und vielen anderen Faktoren. Auch das muss im Training berücksichtigt werden. Aus diesen Gründen findet das Training in der Hundeschule Satke auch bei jedem Wetter statt.

Hundeschule München - Profi-Trainer Tobias Satke
Zurück zum Seiteninhalt